2018

Frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2019!
Ebenso vielen Dank an Alle, die uns 2018 unterstützt haben!

NES500 am Nürburgring - Teil 2

 

VIZEMEISTER 2018 

 

Am Sonntag fand der letzte Meisterschaftslauf der Saison 2018 zur NES500 auf dem Nürburgring statt.

 

Nachdem wir das Rennen am Samstag erfolgreich abgeschlossen hatten, wurden die Fahrzeuge #570 & #571 für das vierstündige Rennen am Sonntag optimal vorbereitet. Hierbei ging es für die Fahrer Kry / Mühlenz noch um die Gesamtmeisterschaft bzw. den ersten Platz in der NES7.

 

Nach einem perfekten Zeittraining ging es um 14:30 Uhr ins Rennen auf der Nordschleife in Kombination mit dem GP-Kurs.

 

Auf dem Scirocco #570 starteten an diesem Tag Welf Hermann und Jürgen Huber. Huber, der zwar die Nordschleife als seine Hausstrecke bezeichnet, stellte sich an diesem Tag der Aufgabe, erstmals mit einem Fronttriebler an den Start zu gehen. Seine Qualitäten zeigte er bereits im Qualifying und überzeugte mit schnellen, konstanten Rundenzeiten. Welf Hermann knüpfte nahtlos daran an. Somit beendete das Duo das Rennen trotz zwischenzeitigem Problem mit der Kraftstoffzufuhr in der Klasse NES7 auf Platz 6. Dies war für die beiden ein bemerkenswertes Resultat, da die meißten Fahrzeuge der Klasse ansonsten mit routinierten Norschleifenexperten besetzt waren.

 

Für das Duo Niklas Kry / Thomas Mühlenz auf dem Golf GTi #571 ging es in dem letzten Lauf der Saison noch um Alles. Mit einem Sieg in der Klasse würde man den Gesamttitel der NES500 nach Hause fahren. Dies war jedoch extrem schwer, da einige Teams mit extrem viel Erfahrung aus der VLN mit ihren BMW 235i RC am Start waren. Die Chancen waren somit gering.

 

Nach dem Start setzte sich die #571 auf Platz vier fest, den dritten Platz fest im Visier. Mit perfekter Strategie, tadellosen Boxenstops und schnelle Rundenzeiten beider Fahrer war der dritet Platz schnell übernommen. Knapp eine Stunde vor Rennende lag die #571 auf Platz zwei in der Klasse. Der Rückstand auf P1 betrug lediglich 2,5 Minuten. Die Spannung stieg an!!

 

Aufgrund einer perfekten Performance von Fahrzeug und Fahrer des führenden Teams MKR-Engineering hatten wir dann aber leider keine Chance mehr anzugreifen. Somit beendeten wir mit 3 Minuten Rückstand auf den Führenden das Rennen auf P2 in der Klasse.

Die fehlenden Punkte bedeuteten dann punktegleichheit mit dem Team Ladurna/Sommer im Seat Leon Cupracer, die somit durch drei Siege in der Saison gegenüber unseren zweien die Meisterschaft gewonnen haben. Herzlichen Glückwunsch hierzu, wir kommen in 2019 wieder J

 

Mit einer kleinen Träne im Auge blicken wir trotzdem auf ein erfolgreiches Finalwochenende zurück:

 

#570 Welf Hermann / Andre Nösse / Niklas Kry P4 am Samstag, Welf Hermann / Jürgen Huber P6 am Sonntag

 

#572 Thorsten Fritz / Anne Fritz / Jörn Saal P8 am Samstag (Anne & Jörn starteten erstmals im Tourenwagen)

 

#571 Niklas Kry / Thomas Mühlenz P1 am Samstag, P2 am Sonntag, Meister in der NES7 2018, Vizemeister Gesamtwertung NES500 2018!

 

Hinzu kommt noch die Wertung  der letzten Veranstaltung. Beide Rennen (Samstag & Sonntag) wurden in einer internen Wertung addiert und bescherten der #571 Kry / Mühlenz den Gesamtsieg beim 1000 KM Rennen!

 

Alles in Allem eine sehr erfolgreiche Saison! Vielen Dank an alle Helfer, Freunde und Sponsoren für Eure Unterstützung.

Vielen Dank an unsere Mechaniker für die Arbeit in dieser Saison, Ihr habt Euren Job SUPER gemacht!!

Ein großes DANKE an unsere Fahrer, es hat immer viel Spaß und Freude gemacht, mit Euch zu arbeiten!

 

Nach der Saison ist vor der Saison, für 2019 wird es sicherlich die eine oder andere Überraschung geben!

NES500 am Nürburgring - Teil 1 erfolgreich beendet!
Das erste der beiden 4 Stundenrennen zum Finale der NES500 ist beendet!
Mit einigen „auf und ab‘s“ war es für das gesamte Team ein erfolgreiches Rennen.
# 570 Scirocco mit Welf Hermann, André Nösse und Niklas Kry kamen auf P4 in der Klasse NES 7 ins Ziel. Die Mechaniker wurden knapp zehn Minuten vor Rennende nochmals richtig gefordert, nachdem das Auto einen Abflug mit Einschlag zu verzeichnen hatte. Nach einem kurzen Boxenstop mit Notreparatur ging es dann zurück auf die Strecke.
# 572 Scirocco mit Anne Fitz, Thorsten Fritz und Jörn Saal belegte trotz Antriebswellenschaden und der darauf folgenden Reparaturpause Platz 8 in der Klasse NES 7. Für Anne und Jörn war das der erste Renneinsatz überhaupt, Top Leistung!!!
#571 VW Golf mit Niklas Kry und Thomas Mühlenz siegten nach einem spannenden Rennen mit einem Vorsprung von knapp zwei Minuten in der NES 7!!!!!
Die Mechaniker haben den beschädigten Scirocco bereits wieder instandgesetzt, die letzten Feinarbeiten sind kurz vor Fertigstellung.
Ein riesiges DANKE an alle Helfer im Team, die an diesem Wochenende einen gewohnt perfekten, aber dennoch stressigen Job machen!!
Morgen geht es dann für weitere vier Stunden in das letzte Rennen der Saison. Um 14:30 startet das Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife.
Wenn uns das Glück nicht verlässt, ist die Vizemeisterschaft machbar, sogar die Gesamtmeisterschaft wäre noch drin!!!
Die Spannung steigt!!!

Heisses Rennen in der Lausitz!
Der dritte Lauf zur NES500 führte uns in die Lausitz. Nach dem technischen Ausfall in Oschersleben wollten Niklas Kry und Tom Mühlenz die noch offene Rechnung in der NES 7 begleichen. Der Scirocco von Fritz/Herrmann blieb an diesem Wochenende zu Hause.
Schon im Qualifying zeigte sich, das der vom Team Mierschke eingesetzte VW Scirocco der stärkste Gegner an diesem Wochenende sein wird. Mit knapp 0,3 Sekunden Rückstand starteten wir dann von P2 i...ns Rennen.
Nach einem Sprintrennen über 4 Stunden und einigen Führungswechsel auf und neben der Strecke (aufgrund anderer Boxenstopstrategie) beendeten wir das Rennen dann hinter dem an diesem Wochenende nicht zu schlagenden Scirocco von Mierschke/Schopper auf Platz 2 in der Klasse und P11 im Gesamten.
Die nächste Veranstaltung der NES500 in Assen/NL wird ohne uns über die Bühne gehen. Das diese Veranstaltung nicht zur Meisterschaftswertung zählt, nutzen wir die Zeit um für das grosse Finale im Oktober nochmals unsere Fahrzeuge zu optimieren.
Im Oktober findet das Finale mit einer Doppelveranstaltung am Nürburgring statt. Samstag geht es für 4 Stunden über den GP-Kurs, das Highlight und gleichzeitige Finale findet dann Sonntags in einem 4-Stundenrennen auf der VLN-Variante von GP-Kurs und Nordschleife statt.
Hier werden wir dann auch wieder mit mindestens 2 Fahrzeugen in der Klasse NES7 vertreten sein. Noch bestehen für das Duo Kry/Mühlenz Chancen auf die Meisterschaft, diese wollen wir wahren und umsetzen!!
DAUMEN DRÜCKEN!!!!

Oschersleben mit gemischten Gefühlen!
Nach einem turbulenten Wochenende in Oschersleben, bei dem unsere Mechaniker nicht verschont wurden, traten wir mit gemischten Gefühlen die Heimreise an.
Im Zeittraining setzten die beiden KONRAD-Motorsport-Fahrzeuge die ersten erfolgsversprechenden Marken. P1 für den Golf und P3 für den Scirocco in der NES7.
Für unsere Neueinsteiger Thorsten Fritz und Welf Hermann war der Start in der NES500 ein Erfolg. Mit permanent verbesserten Runden...zeiten fuhren sie bei ihrem ersten Einsatz ohne jegliche Probleme auf P4 in der stark besetzten Klasse NES7 und auf P10 in der Gesamtwertung.
Für unsere Stammfahrer Niklas Kry und Tom Mühlenz war das Wochenende nicht so erfolgreich. Beim routinemäßigen Check nach dem Zeittraining wurde ein irreperabler Schaden am Motor entdeckt, sodaß noch ein Motorenwechsel vor dem Rennen anstand.
Mit neuem Motor und voller Motivation ging es dann ins 4H Rennen. Leider war dann nach ca 2,5 Stunden das Rennen in Führung liegend durch einen geplatzen Wasserschlauch beendet.
Somit fuhren Niklas und Tom mit der Gewissheit nach Hause, dass sie mit dem Golf konkurrenzfähig sind. Wir müssen die Leistung nur noch ins Ziel bringen.....

YES! We did it!
Ein perfekter Saisonauftakt im Spa im Rahmen der DMV NES500!

Nach kleinen Kinderkrankheiten am Freitag haben wir unserem Golf das Laufen beigebracht.
Einem perfekten Start von Niklas Kry zum 4 Stundenrennen folgte ein schöner Zweikampf mit dem Zweitplatzierten BMW über einige Runden, bis dass nach knapp einer Stunde Thomas Mühlenz das Lenkrad unseres Golf‘s auf P1 in der Klasse und P12 im Gesamten (von 54 Starter) übernahm....
Diesen Platz verteidigte er bis zum nächsten Stop. Niklas Kry konnte daraufhin die Führung ausbauen und übergab dann zum Schluss-Sprint erneut an Mühlenz.
Als Ergebnis steht nun der Klassensieg in der NES6 sowie Platz 9 in der Gesamtwertung!?
Vielen Dank an die geniale Fahrerpaarung sowie an unsere Mechaniker für einen perfekten Job!

Wir sehen uns in Oschersleben!

2018....Bald geht es wieder los.
Am 17.03. & 18.03.18 testen wir erstmals in diesem Jahr mit den aktuellen Fahrzeugen. Mit Niklas Kry & Thomas Mühlenz ist der Golf bestens besetzt, die Fahrerpaarung der beiden VW Scirocco wird in Kürze bekannt gegeben.
Im Anschluss geht die Reise direkt nach Spa, wo wir am 20.03.18 einen weiteren Testtag absolvieren. In Spa startet dann am 14.04. das erste Rennen der Saison 2018.
NES500 - wir sind da!!

...

News auch im Nachwuchslager:
In Oschersleben findet am 17.03. & 18.03.18 der Winterpokal des AMC Diepholz statt. Nach erfolgreicher Absolvierung des DMSB-Kartlehrgangs Ende Januar zum Erhalt der nationalen A-Lizenz startet Julian Konrad im Team RTG Kartsport in sein erstes Rennen. In der Bambini-Klasse (10-14 Jahre) wird er als Rookie an den Start gehen.
Schon eine Woche später findet der Auftakt zum ADAC Kart-Cup in Ampfing statt. Auch hier startet Julian mit dem Team RTG-Kartsport.

Also: drückt den alten Hasen und dem Nachwuchs kräftig die Daumen!!